Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sie sind hier: Startseite Einstein für Einsteiger Allgemeine Relativitätstheorie
Benutzerspezifische Werkzeuge

Allgemeine Relativitätstheorie

Einfuehrungsbild, das Bewegungen in der Ebene und auf einer Kugelflaeche zeigt.


Erst mit seiner Allgemeinen Relativitätstheorie gelang es Einstein, Relativität und Gravitation zusammenzuführen - und das nur, weil er eine alteingesessene physikalische Idee aufgab: Raum und Zeit sind mitnichten eine Hintergrundstruktur, eine passive Bühne für den Trubel des Weltgeschehens. Stattdessen ist die Raumzeit dynamisch, wird durch die in ihr enthaltene Materie verzerrt und beeinflusst ihrerseits, wie sich die Materie bewegt. Diese Wechselwirkung zwischen Raumzeitstruktur und Materie ist Einsteins geometrische, relativistische Theorie der Schwerkraft.

 

Die neue Theorie macht überraschende Vorhersagen. Beispielsweise, dass auch Licht durch Gravitation abgelenkt wird - heute in einer Vielzahl astronomischer Beobachtungen nachgewiesen -, aber auch die Existenz von so exotischen Objekten wie Schwarzen Löchern oder von Gravitationswellen, denen spätere Abschnitte von Einstein Online gewidmet sind.

 

 

Artikelaktionen