Sie sind hier: Startseite Lexikon Aggregatzustand
Benutzerspezifische Werkzeuge

Aggregatzustand

Ein und dieselbe Portion Materie kann je nach den äußeren Verhältnissen (etwa: je nach Temperatur) ganz unterschiedliche Eigenschaften besitzen. Die wichtigsten Zustandsformen sind für ein weites Spektrum an Materiesorten dieselben und heissen Aggregatzustände: fest, flüssig, gasförmig oder plasmaartig. Bei sehr geringer Temperatur formen die Atome der Materie einen formstabilen Festkörper der, erhöht man die Temperatur, zu einer Flüssigkeit schmelzen kann, die bei noch höherer Temperatur zu einem Gas wild durcheinander flitzender Atome und/oder Moleküle wird und bei noch höherer Temperatur, wenn die Atome desintegrieren und sich ihre Elektronen von den Atomkernen lösen, zu einem Plasma wird.