Sie sind hier: Startseite Lexikon Massendefekt
Benutzerspezifische Werkzeuge

Massendefekt

Wenn zwei oder mehr Objekte durch starke Kräfte aneinandergebunden sind, dann entspricht der Bindungsenergie - sie entspricht der Energie, die nötig ist, die Bindung wieder zur lösen - nach Einsteins berühmter Formel E=mc2 (siehe Masse-Energie-Äquivalenz ) eine gewisse Masse. Um diese Masse, den so genannten Massendefekt, ist die Masse des gebundenen Objekts geringer als die Summe der Massen seiner Teile.

 

Mehr Informationen bietet das Vertiefungsthema Ist das Ganze die Summe seiner Teile?