Sie sind hier: Startseite Lexikon Schwarzschildradius
Benutzerspezifische Werkzeuge

Schwarzschildradius

Der Schwarzschildradius ist ein Maß für die Ausdehnung eines kugelsymmetrischen Schwarzen Loches. Er ist definiert über den Flächeninhalt des Horizonts des Schwarzen Loches: In der üblichen Schulgeometrie hängen Radius und Flächeninhalt einer Kugelfläche zusammen als

Flächeninhalt = 4 mal Pi mal (Radius)2.

 

Der Schwarzschildradius ist indirekt definiert über die Formel Horizontfläche = 4 mal Pi mal (Schwarzschildradius)2.

 

Er ist direkt proportional zur Masse des Schwarzen Loches.

Allgemein gilt: Wer Materie in Kugelform immer weiter zusammenpresst erzeugt damit ein Schwarzes Loch, sobald der Kugelradius kleiner wird als der Schwarzschildradius.