Mitwirkende

Informationen zu den Menschen hinter Einstein Online – von der Redaktion und den Autor:innen bis zum wissenschaftlichen Beirat

Herausgeber

Einstein Online wird vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) in Potsdam herausgegeben.

Redaktion

Jens Kube

Jens Kube ist Astrophysiker und freier Wissenschaftskommunikator. Seit 2018 ist er Redakteur bei Einstein Online.

Elke Müller

ist Wissenschaftskoordinatorin am Albert-Einstein-Institut. Sie trägt die organisatorische Hauptverantwortung für Einstein Online.

Denise Müller-Dum

ist Geowissenschaftlerin und Wissenschaftskommunikatorin in Bremen.

Markus Pössel

ist Astrophysiker am Max-Planck-Institut für Astronomie, Leiter des Hauses der Astronomie in Heidelberg und Initiator von Einstein Online.

Screendesign / Programmierung

Daniela Leitner

ist selbstständige Designerin im Bereich der visuellen Wissenschaftskommunikation. Für Einstein Online hat sie das Webdesign gestaltet und die Illustrationen der Artikel weiterentwickelt.

Jan Scharein

arbeitet als Webprogrammierer für den Max-Planck-Campus Golm, zu dem auch das Albert-Einstein-Institut gehört – eine Aufgabe, die auch Programmierung und Design für alle Weiterentwicklungen von Einstein Online umfasst.

Autor:innen

Peter Aufmuth

ist Physiker am Albert-Einstein-Institut in Hannover und befasst sich mit dem Gravitationswellendetektor GEO600.

Carsten Aulbert

ist Physiker am Albert-Einstein-Institut in Hannover.

Martin Barstow

ist Professor für Astrophysik und Direktor des Institute of Space and Earth Observation an der Universität Leicester. Er forscht zu Weißen Zwergen, dem interstellaren Medium und Beobachtungstechnologien.

Matthias Bartelmann

forscht als Professor für theoretische Astrophysik an der Universität Heidelberg unter anderem zu Kosmologie und Gravitationslinseneffekt.

Andreas Bauch

leitet die Arbeitsgruppe „Zeitübertragung“ an der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig.

Martin Bojowald

ist Physikprofessor an der Pennsylvania State University und forscht zur Anwendung der Schleifen-Quantengravitation in der Kosmologie.

Marco Cavaglià

ist Physikprofessor an der Missouri University of Science and Technology. Seine Forschungsinteressen gelten dem Nachweis von Gravitationswellen, der Quantengravitation und der Kosmologie.

Piotr Chrusciel

ist Professor für Gravitationsphysik an der Universität Wien. Sein Forschungsinteresse gilt einer Vielfalt von mathematischen Themen, die im Zusammenhang mit den Einstein-Gleichungen stehen.

Tim Dietrich

ist theoretischer Astrophysiker und Professor an der Universität Potsdam.

Virginia Dippel

ist eine ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin des Albert-Einstein-Instituts in Potsdam.

José Antonio Font Roda

ist Professor für Physik an der Universität Valencia. Sein Forschungsinteresse gilt der numerischen relativistischen (Magneto-)Hydrodynamik und der numerischen Relativitätstheorie.

David Garfinkle

David Garfinkle ist Professor für Physik an der Oakland University (USA) mit Forschungsschwerpunkt in der numerischen Relativitätstheorie.

Robert H. Gowdy

ist Professor für Physik an der Virginia Commonwealth University. Sein Hauptforschungsinteresse gilt den geometrischen Eigenschaften von Raumzeiten, die aus Einsteins Gleichungen folgen.

Gerhard Heinzel

Gerhard Heinzel ist Physiker am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Hannover und Leiter der Forschungsgruppe Weltrauminterferometrie.

Magdalena Kersting

Magdalena Kersting ist Physikdidaktikerin und freie Wissenschaftskommunikatorin.

Benjamin Knispel

ist Astrophysiker und Pressereferent am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert Einstein Institut) in Hannover.

Ute Kraus

ist Professorin für Physik an der Universität Hildesheim.

Badri Krishnan

ist Physiker und Professor am Institut für Mathematik, Astrophysik und Teilchenphysik an der Radboud-Universität in den Niederlanden.

Andrzej Krolak

ist Professor am Mathematischen Institut der Polnischen Akademie der Wissenschaften. Sein Forschungsgebiet umfasst die Gravitation und die allgemeine Relativitätstheorie.

Jens Kube

Jens Kube ist Astrophysiker und freier Wissenschaftskommunikator. Seit 2018 ist er Redakteur bei Einstein Online.

Bernhard List

ist ehemaliges Mitglied der Arbeitsgruppe Geometrische Analysis und Gravitation am Albert-Einstein-Institut in Potsdam.

Jorma Louko

ist Associate Professor an der Universität Nottingham. Dort forscht er auch zu Themen aus dem Bereich Quantengravitation, und insbesondere zu Fragen der Quantenkosmologie.

Bernd Machenschalk

ist Informatiker am Albert-Einstein-Institut in Hannover. Er arbeitet an der Analyse der Daten der Gravitationswellendetektoren LIGO und GEO600 und ist wesentlich an der Entwicklung von Einstein@Home beteiligt.

Emanuel Malek

Emanuel Malek ist ein theoretischer Physiker an der Berliner Humboldt-Universität und forscht zur String-Theorie.

Andreas Müller

ist Astrophysiker und Chefredakteur von Sterne und Weltraum.

Denise Müller-Dum

ist Geowissenschaftlerin und Wissenschaftskommunikatorin in Bremen.

Markus Pössel

ist Astrophysiker am Max-Planck-Institut für Astronomie, Leiter des Hauses der Astronomie in Heidelberg und Initiator von Einstein Online.

Reinhard Prix

ist Wissenschaftler am Albert-Einstein-Institut in Hannover. Sein Forschungsinteresse gilt Neutronensternen und dem Nachweis von Gravitationswellen; er ist einer der Entwickler von Einstein@Home.

Alan Rendall

ist Professor für Mathematik an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

Tilman Sauer

ist Professor für die Geschichte der Mathematik und Naturwissenschaften an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

Gerhard Schäfer

ist Professor für Theoretische Physik und Relativistische Astrophysik an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena.

Irwin Shapiro

ist Timken-Professor an der Universität Harvard und Senior Scientist der Smithsonian Institution.

Steven Shapiro

Steven Shapiro ist Physikprofessor an der Lesley University in Cambridge (USA).

Masaru Shibata

Masaru Shibata ist Direktor der Abteilung Numerische und Relativistische Astrophysik am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Potsdam sowie Professor am Yukawa Institute for Theoretical Physics der Universität Kyoto, Japan.

Lee Smolin

Lee Smolin ist Professor an der Universität Waterloo (Kanada) und forscht am Perimeter Institute for Theoretical Physics.

Rafael D. Sorkin

ist emeritierter Physikprofessor an der Syracuse University im US-Bundesstaat New York sowie am Perimeter Institute for Theoretical Physics in Waterloo, Canada. Er forscht an der Formulierung einer Theorie der Quantengravitation mithilfe sogenannter Kausalmengen.

Stefan Theisen

ist Wissenschaftler und Forschungsgruppenleiter am Albert-Einstein-Institut. Sein Forschungsgebiet ist die Stringtheorie.

Thomas Thiemann

ist Professor für Physik an der Universität Erlangen. Sein Forschungsgebiet ist die Schleifen-Quantengravitation.

Virginia Trimble

ist Professorin für Physik an der University of California, Irvine, und Astronomin am Observatorium Las Cumbres. Sie studiert die Struktur und Evolution von Sternen, Galaxien und des Universums als Ganzem sowie die Wissenschaftler:innen, die sich damit befassen.

Claes Uggla

ist Professor für theoretische Physik an der Universität Karlstad.

Achim Weiss

ist Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Astrophysik in Garching bei München, wo er sich mit der Physik der Sterne beschäftigt.

Wissenschaftlicher Beirat

Die Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats sorgen für die Qualitätskontrolle auf Einstein Online, indem sie Texte aus ihren Fachgebieten kritisch gegenlesen. Außerdem empfehlen sie neue Vertiefungsthemen sowie neue Einstein Online-Autoren.

Matthias Bartelmann

forscht als Professor für theoretische Astrophysik an der Universität Heidelberg unter anderem zu Kosmologie und Gravitationslinseneffekt.

Alan Rendall

ist Professor für Mathematik an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

Bernard Schutz

ist emeritierter Direktor am Albert-Einstein-Institut in Potsdam. Schwerpunkt seiner Forschung sind die Physik und der Nachweis von Gravitationswellen.

Stefan Theisen

ist Wissenschaftler und Forschungsgruppenleiter am Albert-Einstein-Institut. Sein Forschungsgebiet ist die Stringtheorie.

Thomas Thiemann

ist Professor für Physik an der Universität Erlangen. Sein Forschungsgebiet ist die Schleifen-Quantengravitation.

Besonderer Dank an …

Marilyn Daily, Badri Krishnan und Dennis Pollney für Hilfestellung bei Übertragungen ins Englische; Susanne Milde und das Team von Milde Marketing Wissenschaftskommunikation für Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit.

Die IT-Abteilung des Albert-Einstein-Instituts dafür, dass sie den Unterbau dieses Webportals zum Laufen gebracht hat und am Laufen hält.

Einstein Online wird niemals Jürgen Ehlers (1929-2008) vergessen, den Gründungsdirektor des Albert-Einstein-Instituts in Potsdam, dessen Forschung sich der Allgemeinen Relativitätstheorie in fast der ganzen Breite des Faches widmete. Ohne seine Unterstützung und seine Ratschläge wäre dieses Webportal nie das geworden, was es heute ist. Weitere Informationen inklusive eines Nachrufs finden Sie hier.